EHC-Bregenzerwald empfängt HK Triglav Kranj

Drei Wochen hatte der EHC-Bregenzerwald in der Inter-National-League kein Spiel. Am Samstag starten die fünftplatzierten Vorarlberger mit der Partie gegen HK Triglav Kranj in die zweite Hälfte des Grunddurchgangs.

Nach der dreiwöchigen spielfreien Zeit steigt der EHC-Bregenzerwald am Samstag wieder in das Geschehen der Inter-National-League ein. Gegner in der Messehalle von Dornbirn ist der HK Triglav Kranj, der zur Halbzeit des Grunddurchgangs mit zwei Punkten Vorsprung auf die "Wälder" derzeit den vierten und letzten Play-off-Platz einnimmt.

"Wir sind froh, dass wir wieder in einem Bewerbsspiel aufs Eis gehen. Diese Partie wird sehr schwer, aber auch besonders wichtig für uns", meint Bregenzerwalds Head Coach Henrik Alfredsson. Kranj ist aber nicht unbedingt der Lieblingsgegner der Vorarlberger, ging man doch in allen drei bisherigen Begegnungen als Verlierer (2:5, 2:6 und 5:6 n.P.) vom Eis und konnte zuletzt erstmals mit der Niederlage nach Penaltyschießen einen Punkt mitnehmen.

Aufgrund der derzeitigen Tabellensituation – EK Zell am See (35 Punkte/15 Spiele) vor frastanzer VEU Feldkirch (22/14) und HK Slavija Ljubljana (22/16) – ist ein Heimsieg für Bregenzerwald (16/13) schon Pflicht, um den Anschluss an die Top Drei zu halten.

Pierre Svensson, Antti Kauppilla, Georg Waldhauser, Christian Haidinger und Stefan Häussle stehen Head Coach Alfredsson voraussichtlich nicht zur Verfügung. "Ich hoffe, dass die Verletztenliste wieder kürzer wird, damit wir möglichst oft mit vier Reihen spielen und so unser Tempospiel über 60 Minuten sehr hoch halten können. Die Phase über Weihnachten ist sehr wichtig", fügt Alfredsson noch an.

16. Spieltag (15.12.2012)
EHC-Bregenzerwald – HK Triglav Kranj
Messehalle Dornbirn, 19:30 Uhr
SR: Christoph GESSON, Emanuel KÖNIG, Angelo KOSMATSCH
Link zum Livescoring: http://liveticker.laola1.at/eishockey/oeehv_livescores/livescores/16116.html

Folgende vier Spiele der INL werden LIVE in ORF Sport+ und bei LAOLA1.tv zu sehen sein:
02.01.2013, 20:15 Uhr: EK Zell am See – frastanzer VEU Feldkirch
12.01.2013, 18:00 Uhr: EHC Palaoro Lustenau – EHC-Bregenzerwald
02.02.2013, 17:00 Uhr: EHC-Bregenzerwald – EK Zell am See
02.03.2013, 19:00 Uhr: frastanzer VEU Feldkirch – EHC Palaoro Lustenau