Dornbirn legt gegen Innsbruck vor

Der EC hagn_leone Dornbirn startet mit einem 6:3-Erfolg über den HC TWK Innsbruck in die "Best-of-Five"-Halbfinalserie in der Nationalliga. Bereits im ersten Abschnitt fallen insgesamt sechs Treffer.

Der EC hagn_leone Dornbirn startet mit einem 6:3-(4:2,1:1,1:0)-Heimerfolg über HC TWK Innsbruck in die "Best-of-Five"-Halbfinalserie der Nationalliga.

Fabian Glanznig (5.) bringt die Vorarlberger in Führung. Nur 30 Sekunden später trifft Christoph Echtler zum Ausgleich.

Scott Barney (7.) und Daniel Fekete (10.) schlagen für die Gastgeber im Powerplay zu. Alexander Höller (11.) bringt die "Haie" noch einmal heran, ehe Christian Ban (19.) auf 4:2 stellt.

Stefan Pittl (32./PP) verkürzt, aber Thomas Auer (34.) und Christofer Löfberg (59./EN) machen den Sack zu. Das zweite Duell findet am Samstag in Innsbruck statt.