"Wälder" verlieren in Slowenien

Der EHC-Bregenzerwald verliert in der Inter-National-League gegen HK Triglav Kranj auswärts deutlich mit 2:6 und fährt mit null Punkten aus Slowenien nach Hause.

Herbe Niederlage für den EHC-Bregenzerwald in Slowenien.

Die Vorarlberger unterliegen dem HK Triglav Kranj deutlich mit 2:6 (1:2,0:0,1:3).

Nach elf Minuten führen die Hausherren dank Treffer von Miha Ahacic (3.) und Tim Jurajevcic (3., 11.) bereits mit 3:0. Christian Ban (13.) gelingt zwar danach der Treffer zum 1:3, doch nach einem torlosen Mitteldrittel scoren wieder die Slowenen.

Anze Gogala (42.) macht das vierte Tor, Pierre Nilsson-Grans (57.) verkürzt abermals. Anze Kuralt (60./EN) und Tomi Hafner (60./PP) machen den Sack zu.