Siege für die Farmteams

Am letzten Nationalliga-Spieltag vor Weihnachten können die Vienna Capitals Silver und der EC-KAC jeweils über einen knappen Heimsieg jubeln.

Zum Abschluss der 20. Runde in der Nationalliga gibt es zwei Heimsiege.

Das Farmteam des EC-KAC setzt sich gegen Dab. Docler Dunaujvaros mit 4:2 (2:0,1:1,1:1) durch. Stefan Schumnig (17.), Andreas Forcher (18.), Nikolaus Holzer (29./PP2) und Florian Kurath (42.) erzielen die Tore für die Kärntner.

Die Vienna Capitals Silver feiern einen 4:2-(1:0,1:2,2:0)-Erfolg gegen die ece Kapfenberg Bulls. Patrick Schonaklener (12.) und Christoph Draschkowitz (28.) sowie zweimal Mario Seidl (44., 47.) treffen für die Wiener.