Neuer Trainer im Bregenzerwald

Das Management des EHC-Bregenzerwald präsenteirte am Montag seinen neuen Trainer. Der 49-jährige Finne Jari Helle übernimmt bereits ab kommendem Dienstag das Training beim Nationalligaklub.

Obmann Guntram Schedler, in den letzten Wochen als Interimscoach tätig, kann dabei ein intaktes Team übergeben, das mit drei Siegen in sechs Runden einen der besten Saisonstarts der Vereinsgeschichte hinlegen konnte.

Als Spieler musste Jari Helle bereits mit 21 Jahren wegen einer Rückenverletzung seine Karriere beenden und ist nun schon über 20 Jahre erfolgreich im Trainergeschäft.

"Ich weiß noch nicht viel über die Liga. Das Team hat potential, soviel kann ich schon einmal sagen. Wir haben ein sehr junges Team, das ist gut. Ich mag die Arbeit mit jungen hungrigen Spielern", erklärt Helle nach seinem Amtsantritt.