Nächster Verteidiger für die VEU

Im Kampf um eine gute Ausgangspoaition für die Playoffs nimmt FBI VEU Feldkirch mit Wilhelm Lanz einen weiteren Verteidiger unter Vertrag.

In den letzten Tagen vor Transferschluss am 31. Jänner ist die FBI VEU Feldkirch besonders aktiv.

Um für die Zwischenrunde und die Playoffs, die am 19. Februar mit den Qualifikationsspielen für das Halbfinale beginnen, bestens gerüstet zu sein, holen die Vorarlberger den nächsten Verteidiger an Bord.

Nach Remi Royer kommt mit dem 22-jährigen Wilhelm Lanz ein weiterer Defender zu den Montfortstädtern, der bereits mit Red Bull Salzburg reichlich Erfahrung sammeln konnte.

"Lanz hat Parademaße für einen Verteidiger, 100 Kilogramm schwer bei einer Größe von 1,93 Metern", heißt es in einer Aussendung.