Knapper "Haie"-Sieg gegen Feldkirch

Der HC TWK Innsbruck gewinnt zwar das verschobene West-Derby gegen Feldkirch, dennoch müssen die Tiroler in der Qualifikation für das Halbfinale antreten.

Der Kampf um das fixe Ticket für das Nationalliga-Halbfinale wird eine Angelegenheit zwischen zwei Klubs aus Vorarlberg.

Meister Dornbirn steht vor dem letzten Spieltag in der Zwischenrunde an der Tabellenspitze. Zwei Punkte dahinter lauert die VEU Feldkirch, die am Sonntagabend das verschobene Spiel gegen den HC Innsbruck mit 3:4 nach Verlängerung verliert.

Die Tiroler werden sich mit Rang drei begnügen müssen und ab nächsten Samstag die Qualifikation für das Halbfinale bestreiten. Den Sieg im Schlager gegen Feldkirch sichert Rem Murray bei seinem Comeback. Der Kanadier erzielt den entscheidenden Treffer in der 62. Minute.