Kampf um das Play-off

Bis zum Jahreswechsel sind es nur noch fünf Tage. Der 22. Spieltag der Nationalliga findet in dieser Woche an drei Tagen statt. Den Anfang machen am Mittwoch die Farmteams des EHC Liwest Linz und der UPC Vienna Capitals.

Am Stefanitag konnte Tabellenführer ATSE Graz mit einem 5:0-Heimsieg über Dab. Docler Dunaujvaros seine Spitzenposition festigen. Damit werden die Steirer vor dem Play-off nur schwer von diesem Platz an der Sonne zu verdrängen sein, der Vorsprung auf den ersten Verfolger HC TWK Innsbruck beträgt schon sieben Punkte.

Für den Leader geht es erst am Freitag mit der Partie bei Dunaujvaros weiter. Am Montag war Torhüter Ales Sila mit 26 Saves der Matchwinner für die Grazer. Martin Pewal steuerte zudem einen Doppelpack bei, Franz Wilfan war mit drei Assists an den Treffern ebenfalls beteiligt.

"Es war eine sehr gute Leistung der gesamten Mannschaft", lobt Head Coach Martin Hohenberger. "Wenn wir in Ungarn auch gewinnen wollen, muss wieder alles passen wie am Montag."

Den Auftakt zur 22. Runde bestreiten der EHC Liwest Linz und die Vienna Capitals Silver im Duell der beiden Farmteams. Die Oberösterreicher haben derzeit die "Rote Laterne" inne und bereits fünf Punkte Rückstand auf den Vorletzten, den EC-KAC. Für die Wiener geht es hingegen noch um das Play-off.

Zurzeit befinden sich die Silver Capitals auf Schleudersitz Rang acht. Am Montag mussten sich die Wiener beim direkten Konkurrenten EK Zell am See mit 0:6 geschlagen geben. "Wir haben das erste Drittel total verschlafen", meint Trainer Philippe Horsky. Innerhalb von nur zehn Minuten schossen sich die Zeller Eisbären mit 4:0 in Front.

Auf den ersten Nicht-Play-off-Platz, den die ece Bulls Kapfenberg auf Rang neun bekleiden, haben die Silver Capitals aber noch sechs Zähler Vorsprung. Die Kapfenberger ihrerseits werden am Donnerstag versuchen, den Abstand zu Platz acht zu verkürzen. Denn dann ist das Farmteam des EC-KAC in der Kapfenberger Eishalle zu Gast.

22. Runde, 28.12.2011
EHC Liwest Linz – Vienna Capitals Silver
Eishalle Linz, 19:15 Uhr
SR: Rene STRASSER, Oskar JOHNSTON, Wolfgang KRUTAK

22. Runde, 29.12.2011
ece Bulls Kapfenberg – EC-KAC
Eishalle Kapfenberg, 19:00 Uhr
SR: Vedran KRCELIC, Oskar JOHNSTON, Lucas PLATTNER

22. Runde, 30.12.2011
Dab. Docler Dunaujvaros – ATSE Graz
Eishalle Dunaujvaros, 19:15 Uhr
SR: Stefan SIEGEL, Patrick GEHSLER, Christian MEURERS

EHC Palaoro Lustenau – FBI VEU Feldkirch
Rheinhalle, 19:30 Uhr
SR: Robert FALKNER, Christoph GESSON, Daniel KÖNIG

EK Zell am See – EHC-Bregenzerwald
Eishalle Zell am See, 19:30 Uhr
SR: Timo ETTLMAYR, Kevin KONTSCHIEDER, Stefan KUMMER

EC hagn_leone Dornbirn – HC TWK Innsbruck „Die Haie“
Messehalle Dornbirn, 19:30 Uhr
SR: Florian HOFER, David NOTHEGGER, Karl WALLUSCHNIG