Heimsieg für den HC Innsbruck

Den dritten Sieg in der Vorbereitung gab es bei der Heimpremiere für den HC TWK Innsbruck gegen Riessersee. Der ATSE Graz und der EHC Bregenzerwald verloren hingegen ihre Partien.

Der HC TWK Innsbruck feierte bei der Heimpremiere im Rahmen der Vorbereitung den dritten Sieg. Gegen Riessersee gelang den Innsbruckern einen 6:5-Triumph. Rem Murray (3), Patrick Mössmer (2) und Marc Schönberger trafen für die "Haie".

Viele lehrreiche Aufschlüsse aber keinen Sieg brachte der "Weihenstephan Cup" für den ATSE Graz. Im Spiel um Platz drei verlor man trotz Führung gegen die Star Bulls Rosenheim mit 2:4. Die Entscheidung zugunsten der Bayern brachte das Mitteldrittel mit drei Toren.

Für das Team aus dem Bregenzerwald war das Spiel gegen den deutschen Oberligisten Peiting ein guter Test. Die Deutschen sind seit Jahren ein Topteam der Oberliga, verfügen üben einen starken Halbprofikader und gewannen am Ende 2:0.