Brunnegger bleibt beim ATSE

Der ATSE Graz hat mit Mark Brunnegger einen weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Zudem konnte ein Testspiel gegen den EC Rekord-Fenster VSV Ende August fixiert werden.

Obwohl Brunnegger erst 25 Jahre auf dem Buckel hat gehört er im Grazer Eishockey schon zum Inventar. Seit seinem Debüt in der Kampfmannschaft der Graz 99ers im Jahr 2002 hat es der universell einsetzbare Crack auf über 300 Partien in der Bundesliga gebracht.

Gegen Ende der abgelaufenen Saison wechselte er zum ATSE Graz, mit dem er den Einzug ins Halbfinale gegen den EC Dornbirn schaffte.

"Es freut mich, dass ich weiter für den AT