Ausgleich in den Halbfinalserien

VEU Feldkirch und Titelverteidiger Dornbirn erzwingen im Halbfinale ein entscheidendes fünftes Spiel. Beide Vorarlberger Teams feiern klare Auswärtssiege.

Die Finalteilnehmer der Nationalliga stehen auch nach den viertem Spieltag der "Best-of-Five"-Serie noch nicht fest.

FBI VEU Feldkirch setzt sich vor 2.000 Zusehern mit 5:2 (2:0,2:1,1:1) beim HC TWK Innbsruck durch. Nach 25:22 Minuten steht es nach einem Blitzstart der Vorarlberger bereits 4:0.

Dornbirn ist mit 3:0 (2:0,1:0,0:0) beim ATSE Graz erfolgreich. Der amtierende Meister legt einen guten Beginn hin und lässt sich danach die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Zum ersten Mal in diesem Duell gehen die Steirer nicht in Führung.

Die Entscheidungsspiele steigen am Dienstag (15. März) jeweils in Vorarlberg.