"Haie" beißen in Feldkirch zu

Tabellenführer HC TWK Innsbruck gewinnt in der 26. Runde der Nationalliga bei VEU Feldkirch. EHC Lustenau besiegt im Vorarlberger Derby den EHC Bregenzerwald.

Favoritensiege zum Auftakt der 26. Runde der Nationalliga: Spitzenreiter HC TWK Innsbruck setzt sich am Dienstagabend beim Tabellendritten nach einem 0:1-Rückstand und dank eines starken Schlussdrittels mit 4:1 (0:1,1:0,3:0) durch.

Der EHC Infrafit Lustenau besiegt im Vorarlberg-Derby Schlusslicht EHC Bregenzerwald ebenfalls mit 4:1 (2:0,1:1,1:0). Die Lustenauer übernehmen damit für mindestens 24 Stunden den fünften Rang vom ATSE Graz.

Die Runde wird am Mittwoch mit den Begegnungen ATSE Graz gegen EC hagn_leone Dornbirn und Red Bull Salzburg gegen EK Zell am See abgeschlossen.