Trevor Gallant ersetzt Kent Salfi

Schneller als erwartet konnte für Ken Salfi, welcher verletzungsbedingt seine Karriere kurzfristig beenden musste, mit Trevor Gallant Ersatz gefunden werden.

Mit der Verpflichtung des 35 jährigen Kanadischen Centers, welcher in der Saison 2008/09 nicht weniger als 50 Scorerpunkte in 51 Spielen für die Vienna Capitals in der Erste Bank Eishockey Liga erzielen konnte, zeigte sich Trainer Jarno Mensonen sehr zufrieden und ist überzeugt, dass Trevor unserer jungen Mannschaft am Eis, sowie in der Kabine als Leader weiterhelfen wird.