HC Innsbruck feiert Kantersieg

Nationalliga-Tabellenführer Innsbruck fertigt in der 36. Runde Schlusslicht Bregenzerwald mit 8:2 ab. Dornbirn schlägt Salzburg mit 5:3.

Nationalliga-Tabellenführer HC Innsbruck feiert in der 36. Runde einen souveränen Auswärtssieg. Die Tiroler fertigen am Mittwoch das Tabellen-Schlusslicht EHC Bregenzerwald mit 8:2 (4:0,2:1,2:1) ab und bauen die Führung an der Spitze vor der VEU Feldkirch auf sieben Zähler aus. Der EC Dornbirn feiert zu Hause einen 5:3 (3:1,1:2,1:0)-Sieg über das Farmteam von Red Bull Salzburg und schließt mit einem Punkt Rückstand auf Feldkirch an das Top-Duo an.