Feldkirch gewinnt in Lustenau

Die VEU Feldkirch gewinnt zum Auftakt der 36. Nationalliga-Runde in Lustenau mit 3:1 (2:0,1:1,0:0). Guter Einstand für Neo-Coach Conny Dorn.

Die VEU Feldkirch entscheidet das Duell der neuen Trainer für sich. Die Vorarlberger gewinnen zum Auftakt der 36. Nationalliga-Runde unter Neo-Coach Conny Dorn in Lustenau mit 3:1 (2:0,1:1,0:0). Holmgren und Divis bringen Feldkirch nach knapp fünf Minuten mit 2:0 in Führung, nach dem Anschlusstreffer von Staudach erzielt Harder noch im Mittelabschnitt den 3:1-Siegestreffer für die Gäste. Für Mark Nussbaumer verläuft sein Comeback als Lustenau-Trainer damit nicht nach Wunsch.