Dornbirn siegt beim HCI

Eishockey, Nationalliga, 37. Runde: Zeller Eisbären-Lustenau 6:2, Salzburg-Bregenzerwald 3:2 n.P., Innsbruck-Dornbirn 2:3 n.V.

Im Topspiel der 37. Runde der Nationalliga feiert Dornbirn einen 3:2-Auswärtssieg (0:0,1:1,1:1) nach Penaltyschießen beim Leader HCI. Den entscheidenden Penalty verwertet Nabokov. Die Zeller Eisbären siegen mit 6:2 (1:0,4:1,1:1) gegen Lustenau. Nach einem Doppelschlag ende des zweiten Drittels ist alles entschieden. Salzburg schlägt Bregenzerwald mit 3:2 nach Verlängerung (1:2,1:0,0:0). Gergen erzielt in der 63. Minute das 3:2.