Dornbirn dreht Vorarlberg-Derby

Dornbirn gewinnt in der 20. Runde der Nationalliga das Vorarlberg-Derby gegen Lustenau. Red Bull Salzburg siegt bei ATSE Graz mit einem Shutout.

EC hagn_leone Dornbirn gewinnt in der 20. Runde das Vorarlberg-Derby gegen Infrafit Lustenau.

Die Bulldogs drehen am Mittwoch einen 0:2-Rückstand in einen 5:3-(0:2,3:0,2:1)-Erfolg. Aaron Fox erzielt im Schlussdrittel einen Doppelpack für den Titelverteidiger.

Red Bull Salzburg setzt sich bei ATSE Graz klar mit 3:0 (0:0,1:0,2:0) durch. Die Mozartstädter bleiben damit auf dem dritten Rang und überholen wieder Feldkirch.

Bereits am Dienstag fertigt Feldkirch Schlusslicht Bregenzerwald mit 7:1 ab und Tabellenführer HC Innsbruck (11 Punkte Vorsprung auf Dornbirn) schießt EK Zell am See ebenfalls mit 7:1 aus der Halle. Am 26. Dezember wird die komplette 21. Runde ausgetragen.