Winnipeg Jets lösen Playoff-Ticket

Kanadier fixieren mit einem Shootout-Sieg über Nashville vorzeitig die Playoffs.

Die Winnipeg Jets dürfen sich über ihre zweite Teilnahme an den NHL-Playoffs ihrer noch jungen Historie freuen. Die Kanadier bejubeln einen 5:4-Shootout-Sieg über die Nashville Predators und lösen damit vorzeitig das Playoff-Ticket. Die Dallas Stars müssen einen Rückschlag im Rennen um eine Wild-Card in der Western Conference hinnehmen. Die Texaner verlieren 1:4 gegen die Vancouver Canucks. Die Boston Bruins dürfen sich nach einem 2:1-Overtime-Erfolg über Minnesota Wild weiter Hoffnungen auf Platz eins in der Atlantic Division machen. Brad Marchand trifft nach 28 Sekunden der Verlängerung und erzielt sein bereits fünftes Overtime-Tor der Saison - geteilter NHL-Rekord. Ebenfalls in Overtime erreichen die Anaheim Ducks einen wichtigen 5:4-Sieg über die Edmonton Oilers und festigen Platz drei in der Pacific Division.