Klare Auftaktpleite für ÖEHV-Team in Dänemark

Beim ersten Spiel in Dänemark gegen Lettland hat Österreich nicht viel zu melden.

Die Euro Ice Hockey Challenge in Dänemark beginnt für das ÖEHV-Nationalteam nicht nach Maß. Österreich unterliegt Lettland in Herning 1:6 (1:2,0:1,0:3). Die Letten präsentieren sich in einem offensiv eigentlich ausgeglichenen Spiel (26:27 Torschüsse) wesentlich effizienter. Das einzige ÖEHV-Tor fällt durch Alexander Cijan, der den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich besorgt, schon in der Anfangsphase (9.). Am Freitag trifft das Team von Roger Bader auf Gastgeber Dänemark (19:00 Uhr, Silkeborg), bevor am Samstag (14:15 Uhr, Herning) mit Frankreich eine weitere Nation wartet, die ebenfalls bei der A-Weltmeisterschaft im Mai antreten wird.