Einbruch ins HCI-Büro: Tresor weg

Unbekannte brechen ins HCI-Büro ein und sorgen für Verwüstung,

Böse Überraschung für den HC Innsbruck: In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ins Büro in der Tiroler Wasserkraft-Arena eingebrochen. "Alles weg, ein Saustall", erklärt Sekretärin Irmi Niederwieser in der "Tiroler Tageszeitung". Obmann Günther Hanschitz fügt hinzu: "Unser Tresor und der Laptop des Kampfgerichts sind weg." Ohne Wechselgeld waren auch die Vorbereitungen auf das Viertelfinal-Duell gegen die Vienna Capitals (heute ab 19:15 Uhr LIVE im LAOLA-Ticker) erschwert.