EBEL-Viertelfinal-Spiele fixiert

Die Top 3 der Liga haben ihre Gegner ausgewählt.

Im Anschluss an die letzte Runde der EBEL-Pick- bzw. Qualification-Round findet das Auswahlverfahren der Playoff-Gegner statt. Die Vienna Capitals, die als erstes die Qual der Wahl hatten, entscheiden sich für den HC Innsbruck. RB Salzburg will das Viertelfinale gegen den Dornbirner EC bestreiten. Die Black Wings Linz entscheiden sich mit dem dritten Pick für Medvescak Zagreb. Für den KAC bleibt der HC Bozen übrig. Die ersten Spiele des Viertelfinales finden am 9. März statt, die erstgenannten haben Heimrecht.