Die Sterne fallen vom Himmel

Nach acht sieglosen Spielen sieht es für die Dallas Stars im Playoff-Kampf düster aus.

Big Trouble in "Big D"! Wegen eines horrenden Märzes sind die Playoff-Chancen der Dallas Stars arg geschwunden. Die Texaner lagen die gesamte Saison über auf Playoff-Kurs, doch im März begann der große Kollaps, welcher in einer 1:4-Heimniederlage gegen die Vancouver Canucks seinen vorläufigen Höhepunkt findet. Inaktivität von General Manager Jim Nill, Verletzungen und schwache Auftritte gegen abgeschlagene Mannschaften entwickeln sich zum "Perfect Storm".