VSV macht Boden auf die Spitze gut

Mit einem Erfolg in Innsbruck finden die Adler Anschluss. Kampf in Zagreb.

Der VSV feiert in der 10. EBEL-Runde einen wichtigen Sieg beim HC Innsbruck. Die Adler fahren ein 3:1 (2:0,1:0,0:1) in Tirol ein. Ein Beach-Doppelpack (8.,17.) im 1. Drittel stellt die Weichen. Flick (33.) sorgt für die Vorentscheidung, Wehrs' Anschluss (57./PP) kommt zu spät. Die Black Wings Linz kämpfen sich bei Medvescak Zagreb nach 1:3 zurück, überstehen die Overtime, die sie fast durchgehend in Unterzahl bestreiten, und kommen dank Lebler zu einem 5:4 nach Penalties (1:3,3:1,0:0,0:0,1:0).