Vier ÖEHV-Spieler sagen für Trainingslager ab

Vier Nationalteamspieler sagen für das erste Trainingslager vor der B-WM ab.

ÖEHV-Teamchef Roger Bader muss beim ersten von vier Teamcamps in der Vorbereitung auf die B-WM (22. - 29. April) in Kiew auf vier Spieler verzichten. Mario Altmann, Benjamin Petrik und Christian Jennes sagen aufgrund von Verletzungen ab, Thomas Höneckl muss aus privaten Gründen verzichten. Für das Quartett werden Torhüter Stefan Müller (Lugano/SUI), Verteidiger Ramon Schnetzer (KAC) sowie die Stürmer Florian Kurath (KAC) und Dario Winkler (RB Salzburg Juniors) nachnominiert. Die Spieler stammen allesamt von Klubs, die noch im Play-off vertreten sind, bei Bedarf werden sie für ihre Mannschaften freigestellt. Das Trainingslager wird von 19. bis 23. März in Wien abgehalten.