Vanek und Co. weisen Penguins in die Schranken

Der ÖEHV-Legionär erzielt gegen die Penguins in feiner Manier sein 15. Saisontor.

Die Detroit Red Wings bringen in der NHL das nächste Top-Team zu Fall. Einen Tag nach dem 3:2-SO-Sieg gegen die Washington Capitals schlagen Vanek und Co. auch die Pittsburgh Penguins mit 5:2. Der ÖEHV-Star leistet mit seinem 15. Saisontreffer zum 4:1 einen entscheidenden Beitrag. Vanek erobert in der 43. Minute im Mitteldrittel den Puck, zieht in den Slot und trifft dann per Handgelenksschuss genau ins linke Kreuzeck. Die Red Wings verabschieden sich damit vom letzten Platz der Eastern Conference.