Schweizer schießt die Canucks zum Sieg

Ein Schweizer schießt das Schlusslicht ab, Cory Schneider jubelt über ein Shutout.

Die Vancouver Canucks (18-18-3) kämpfen in der NHL Schlusslicht Colorado Avalanche (12-24-1) mit 3:2 nieder. Zum Matchwinner wird dabei der 25-jährige Schweizer Sven Baertschi mit seinen beiden Toren zum 2:1 (39.) und 3:2 (57.). Die Kanadier melden sich im NHL-Westen nach dem 4. Sieg in Serie zurück im Rennen um die Playoff-Plätze. Im Osten feiern die New Jersey Devils (15-16-7) einen klaren 3:0-Heimsieg gegen die Boston Bruins (20-16-4). Parenteau (5.), Kalinin (42.) und Hall (59.) treffen.