Salzburg-Trio fällt für B-WM aus

Cijan, Kristler und Herburger fehlen in Kiew. Auch Trattnig hat sich in den Playoffs verletzt.

Österreichs Eishockey-Nationalteam muss das Unternehmen Wiederaufstieg bei der WM der Division I von 22. bis 28. April in Kiew ohne drei Salzburger in Angriff nehmen. Wie die Mozartstädter am Tag nach ihrem Halbfinal-Aus bekanntgeben, stehen Alexander Cijan (Bänderzerrung im Knie) sowie die potenziellen Teamspieler Andreas Kristler (Knie) und Raphael Herburger (Bandscheiben-OP) nicht zur Verfügung. Auch Matthias Trattnig verletzte sich in den Playoffs. Eine Diagnose steht allerdings noch aus.