Rangers geben passende Antwort auf Derby-Pleite

Grabner und Co. haben die Derby-Niederlage gut verdaut und lassen dies die Capitals spüren.

Die New York Rangers haben die 2:4-Niederlage im Derby gegen die Islanders gut weggesteckt und kehren sofort wieder auf die Siegesstraße zurück. Die "Blueshirts" zwingen den NHL-Leader aus Washington knapp mit 2:1 in die Knie. Kapitän Ryan McDonagh bringt die Hausherren in Minute 8 in Führung. Nachdem das 2:0 durch Zibanejad wegen eines Abseits aberkannt wird, gleicht Ovechkin (38.) im Powerplay aus. Im letzten Drittel ist es dann Zuccarello (49.) vorbehalten, sein Team zum Sieg zu schießen.