Pittsburgh gewinnt Spiel 1 in Washington

Die Penguins ringen im Schlager die Washington Capitals nieder.

Die Pittsburgh Penguins gewinnen den Auftakt in die Schlager-Playoff-Serie gegen die Washington Capitals auswärts mit 3:2. Den Siegtreffer erzielt Nick Bonino in Minute 53, davor steht die Partie im Zeichen der beiden Superstars. Sidney Crosby (21., 22.) bringt die Penguins mit einem Doppelpack binnen 52 Sekunden mit 2:0 in Führung, doch die Hausherren schlagen zurück. Alex Ovechkin (39.) gelingt noch im Mitteldrittel der Anschlusstreffer, Evgeny Kuznetsov (49.) gelingt der zwischenzeitliche Ausgleich.