Penguins gewinnen auch Spiel 2 bei den Capitals

Pittsburgh jubelt in der Playoff-Serie gegen Washington über den nächsten Sieg.

Die Pittsburgh Penguins legen in den Stanley-Cup-Playoffs mit zwei Auswärtssiegen in Washington den Grundstein für den Aufstieg in die Eastern Conference Finals. Die Pens gewinnen Spiel 2 bei den Caps 6:2. Nach einem torlosen 1. Drittel schießt Matt Cullen (22./SH) die Gäste in der Unterzahl in Führung. Keine Minute später gelingt Matt Niskanen (23./PP) in der Überzahl das 1:1. Danach dominieren die Penguins: Kessel (34., 43./PP), Guentzel (37., 60.) und Malkin (46.) bzw. Bäckström (44.) treffen.