ÖEHV-Trio droht gegen Südkorea zu fehlen

Bader muss gegen Südkorea möglicherweise auf wichtiges Trio verzichten.

Das Österreichische Eishockey-Nationalteam muss bei der B-WM in Kiew im vorentscheidenden Spiel um den Aufstieg gegen Südkorea (Donnerstag ab 19:30 Uhr im LAOLA1-Liveticker) wahrscheinlich auf ein ganz wichtiges Trio verzichten. "Momentan muss ich davon ausgehen, dass uns nur 17 Feldspieler zur Verfügung stehen", plant Teamchef Roger Bader am Mittwoch mit den Ausfällen des Kapitäns Thomas Raffl sowie der Verteidiger Stefan Ulmer und Layne Viveiros.