ÖEHV-Teamchef Bader startet WM-Vorbereitung

Eishockey-Teamchef nennt seine 28 Spieler für die WM-Vorbereitung.

Mit 28 Spielern nimmt die Eishockey-Nationalmannschaft den Österreich-Cup in Innsbruck in Angriff. Die Spiele gegen Norwegen (9.11.), Südkorea (10.11.) und Dänemark (11.11.) sind der erste Schritt zur Vorbereitung auf die A-WM im Mai in Kopenhagen. Teamchef Roger Bader nominiert unter anderem Rafael Rotter in das Aufgebot, der nach einem Jahr ein Comeback im Nationalteam feiert. Mit Schweiz-Legionär Dominic Zwerger kommt ein Debütant zum Einsatz. Die Spieler von RB Salzburg (CHL-Einsatz) fehlen.