ÖEHV-Damen verpassen Aufstieg gegen Japan

Aufgrund einer klaren Niederlage gegen Japan bleibt Österreichs Damen der Aufstieg verwehrt.

Österreichs Eishockey-Frauen verlieren am Donnerstagabend bei der Heim-WM der Division 1A (B-WM) in Graz das entscheidende Spiel gegen Japan mit 1:4. Tore von Hanae Kubo (2), Moeko Fujimoto und Sena Suzuki sorgten für den Sieg des Topfavoriten, der damit schon vor dem letzten Spiel als Aufsteiger in die A-WM feststeht. Den ÖEHV-Ehrentreffer zum Endstand erzielte Eva Maria Beiter Schwärzler. Auch die Abstiegsfrage ist schon vor den abschließenden Spielen am Freitag geklärt. Frankreich spielt nach einem 0:1 gegen Ungarn künftig nur noch in der Division 1B.