Grabner siegt, Niederlage für Vanek

Grabner jubelt über NHL-Heimsieg, Vanek verliert in Clagary.

Die New York Rangers (16-11-2) kehren mit dem 5:2-Heimerfolg gegen die New Jersey Devils (16-9-4) in die Erfolgsspur zurück.

Die "Blueshirts", bei denen Michael Grabner ohne Scorerpunkt bleibt (ein Torschuss), feiern den zehnten Sieg aus den letzten elf NHL-Partien. Der 30-jährige Norweger Mats Zuccarello (37., 47.) ist mit einem Doppelpack der "Spieler des Abends".

 

Thomas Vanek, bei drei Gegentoren auf dem Eis, verliert mit den Vancouver Canucks (14-12-4) bei den Calgary Flames (16-12-2) mit 2:4.

Der 21-jährige Jake Virtanen (3.) und der 20-jährige Brock Boeser (40./PP) schießen die Canucks mit 1:0 bzw. 2:1 in Führung, doch im Schlussdrittel gehen die Gäste unter. Matthew Tkachuk (52., 60./EN) und Sam Bennett (59.) drehen die Partie mit ihren Toren spät zugunsten der Flames.

Der 35-jährige Calgary-Goalie Mike Smith pariert bei seinem 500. NHL-Spiel 22 Torschüsse.

Lightning nach Overtime-Sieg weiter Spitzenreiter

Tampa Bay Lightning (21-6-2) behauptet mit einem 4:3-Overtime-Sieg gegen die Winnipeg Jets die Spitzenposition in der NHL. Torjäger Nikita Kucherov (49.) gleicht mit seinem 20. Saisontor die Führung der Gäste aus, Brayden Point stellt nach 36 Sekunden der Verlängerung den 4:3-Sieg für Tampa sicher.

Die Los Angeles Kings (20-8-3) verteidigen mit einem 3:2-Overtime-Sieg gegen Carolina Hurricanes die Tabellenführung in der Western Conference. Toffoli (27.) und Kopitar (30.) erzielen die 2:0-Führung, Rask (54./PP) und Lindholm (58.) schaffen den Ausgleich für die Hurricanes. Tanner Pearson erzielt nach 4:40 Minuten der Overtime den Siegtreffer.

Die San Jose Sharks fegen die Ottawa Senators mit 5:0 vom Eis, Liga-Neuling Golden Knights siegt bei den Dalls Stars mit 5:3, die Columbus Blue Jackets mühen sich gegen Schlusslicht Arizona Coyotes zu einem 1:0-Heimsieg. Der Siegtreffer fällt nach nur 30 Sekunden durch Josh Anderson.

Blues und Oilers mit klaren Auswärts-Siegen

Die St. Louis Blues (20-8-2) triumphieren bei den Detroit Red Wings mit 6:1 und feiern nach drei Niederlagen in Folge den dritten Sieg in Serie. Nachzügler Edmonton Oilers jubelt bei den Montreal Canadiens über einen 6:2-Erfolg.

Die Boston Bruins besiegen die New York Islanders 3:1, Colorado Avalanche gewinnt bei den Florida Panthers 7:3 und die Toronto Maple Leafs feiern bei Stanley-Cup-Champion Pittsburgh Penguins einen 4:3-Sieg.