NHL: Sharks-Star knackt irre Schallmauer

Sharks-Urgestein knackt als 45. Spieler die 500-Tore-Schallmauer:

Die San Jose Sharks feiern in der NHL einen 4:1-Erfolg bei den Vancouver Canucks. Patrick Marleau knackt dabei eine irre Schallmauer: Der 37-Jährige trifft in der 10. Spielminute im Powerplay zur Führung, es ist sein 500. Treffer in der NHL. Diesen Meilenstein erreichten vor ihm erst 44 andere Spieler. Der Kanadier spielt seit bereits 20 Jahren für die Sharks, die ihn 1997 im Draft an der 2. Stelle auswählten. Für San Jose ist es der achte Sieg in den letzten neun Spielen.