NHL: Playoff-Zug für Raffls Flyers wohl abgefahren

Philadelphia Flyers mit Niederlage wohl aus dem Rennen um die NHL-Playoffs:

Die NHL-Playoffs werden wohl ohne Michael Raffl und die Philadelphia Flyers über die Bühne gehen. Ohne den verletzten Kärntner unterliegen die Flyers den Columbus Blue Jackets 0:1 und liegen im Osten bei nur noch acht ausstehenden Spielen sechs Punkte hinter dem letzten Wildcard-Spot. Alexander Wennberg (34.) erzielt das einzige Tor der Partie. Der Negativlauf der Minnesota Wild setzt sich mit einer 2:4-Pleite gegen Nachzügler Vancouver Canucks fort.