NHL: Conference-Leader kassieren Niederlagen

Mit Lightning und Blues verlieren die beiden Conference Leader.

Mit Tampa Bay Lightning (16-4-2) und den St. Louis Blues (16-6-1) kassieren die Conference-Spitzenreiter in der Nacht auf Samstag Niederlagen. Die Lightning verlieren bei den Washington Capitals (13-10-1) mit 1:3. Namestnikov (2.) schießt Tampa Bay in Führung, doch der Russe Alex Ovechkin (19.) mit seinem 573. NHL-Treffer, womit er Mike Bossy auf Rang 21 der ewigen Bestliste einholt, Devante Smith-Pelly (35.) und Jay Beagle (58.) schießen die Caps zum Sieg. Die Blues unterliegen den Predators 0:2.