Madlener mit starker Serie bei Playoff-Partien

David Madlener ist einer der Matchwinner gegen Salzburg, hebt aber das Kollektiv hervor.

KAC-Goalie David Madlener war einer der Matchwinner in der Halbfinal-Serie gegen Titelverteidiger RB Salzburg. Der 24-jährige Vorarlberger, der nach den beiden 1:4-Pleiten die Starting Position von Tomas Duba übernahm, war ein sicherer Rückhalt für die Rotjacken und glänzte mit einer sensationellen Saving Percentage von 95 Prozent. Für Madlener waren die vier Siege in Folge gegen die Mozartstädter, mit denen sie die Serie von 0:2 auf 4:2 drehten, die ersten Playoff-Partien seiner Karriere.