Linzer Siegesserie endet in Graz

99ers stoppen die Black Wings. Klarer Heimsieg für Salzburg über den VSV.

Die Black Wings Linz müssen sich in der 29. EBEL-Runde nach fünf Siegen in Folge geschlagen geben, sie unterliegen den Graz99ers auswärts 3:4 (2:2,1:0,0:2). Ein Doppelpack von Brophey (2.,10./PP) sorgt für die frühe Grazer Führung. Die Linzer schaffen innerhalb von 62 Sekunden durch Locke (18./PP) und DaSilva (19.) den Ausgleich. Hofer schießt die Linzer im Mitteldrittel durch einen Konter erstmals in Front (36.), aber die 99ers drehen das Spiel in der Schlussphase durch Carlsson (54./PP2) und Higgs (55./PP) erneut.