KAC-Verteidiger erhält Freigabe vom IIHF

KAC-Verteidiger früher als angenommen für das ÖEHV-Nationalteam spielberechtigt.

ÖEHV-Teamchef Roger Bader steht ab sofort eine weitere Option in der Verteidigung zur Verfügung. Der Internationale Eishockey-Verband (IIHF) erteilt KAC-Verteidiger Steven Strong am Freitag ein Jahr früher als angenommen die offizielle die Genehmigung für Team Österreich bei internationalen Turnieren aufs Eis gehen zu dürfen. "Es ist ein verbreitete Irrglaube, dass bei solchen Fällen zwei volle Saisonen im jeweiligen Land absolviert werden müssen, ehe sie erst im Folgejahr zur WM dürfen", erklärt Bader gegenüber der "Kleinen Zeitung".