KAC trennt sich von zwei Leistungsträgern

Der KAC gibt bekannt, dass zwei Stammspieler den Verein verlassen:

Der KAC trennt sich nach nur einer Saison von zwei Leistungsträgern. Die "Rotjacken" geben bekannt, dass die Verträge der beiden Angreifer Ziga Pance (SLO/28) und Mark Hurtubise (CAN/32) nicht verlängert werden. Beide stießen erst im letzten Sommer zu den Klagenfurtern und zählten in der letzten EBEL-Saison zum Stammpersonal. Pance brachte es auf 31 Scorerpunkte (14 Tore, 17 Assists), Hurtubise auf 28 (14/14). "Wir haben eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht gefallen ist. Ziga Pance und Mark Hurtubise haben sich bei unserem Klub als wahre Profis präsentiert und beide sehr viel zum positiven Klima in unserer Kabine beigetragen. Dennoch haben wir uns dazu entschlossen, auf diesen Positionen einen sportlich etwas anderen Weg einzuschlagen. Beiden Spielern gilt unser Dank für ihren Anteil am sportlich sehr erfolgreichen Abschneiden in der vergangenen Saison 2016/17", sagt Dieter Kalt, Head of Hockey Operations.