Graz schickt Salzburg ohne Punkte heim

Spannende Partie mit Happy End für 99ers. Innsbruck schießt Linz weg.

Der EC Red Bull Salzburg kommt in der 9. EBEL-Runde weiterhin nicht vom Fleck. Die Bullen unterliegen bei den Graz99ers 2:3 (0:0,2:2,0:1). Das Spiel nimmt langsam, dafür später umso mehr Fahrt auf. Die Führung durch Ograjensek (35.) wird von Pallestrang (37.) und Raffl (38./SH) schnell gedreht, Oberkofler (39./PP) sorgt wieder für Gleichstand. Der Siegtreffer gelingt Setzinger (57.). Der HC Innsbruck schickt die Black Wings Linz mit 4:0 (0:0,1:0,3:0) heim.