Erster EBEL-Saisonsieg für RB Salzburg

Erste Punkte für die Bullen nach einem Heimerfolg gegen den KAC.

Der EC Red Bull Salzburg macht einen ersten Schritt vorwärts. Die Bullen eröffnen die 4. EBEL-Runde mit einem 6:3 (2:0,1:0,3:3) über den KAC. In einem flotten Spiel kann Huber (8.) gleich das erste von zahlreichen Powerplays nutzen. Aleardi (18.) legt nach. Raymond (26.) sorgt für die Vorentscheidung, Harris (42./PP2) und Pallestrang (46.) machen es deutlich. Erst dann kommen die Klagenfurter durch Regehr (47./PP), Bischofberger (52.) und Talbot (57./PP) aufs Board. Hughes (60./EN) finalisiert.