Eishockey-Damen starten mit Sieg in Heim-WM

Heim-WM beginnt für ÖEHV-Auswahl mit Erfolg gegen Norwegerinnen.

Österreichs Eishockey-Damen starten mit einem Sieg in die Heim-WM der Division 1A in Graz. Die ÖEHV-Damen bezwingen Norwegen mit 6:4 (2:2, 2:0, 2:2). Charlotte Wittich und Denise Altmann treffen je zwei Mal, die übrigen Tore gehen auf das Konto von Monika Vlcek und Eva Maria Beiter-Schwärzler. Im Auftaktspiel feiert Dänemark einen überraschenden 1:0-Sieg gegen Frankreich, Favorit Japan hat beim 1:0 gegen Ungarn unerwartet viel Mühe. Der Gesamtsieger steigt in die oberste Division auf.