Detroit-Pleitenserie gegen Washington zu Ende

Detroit Red Wings besiegen Washington Capitals im Shootout - Vanek verwertet.

Achtungserfolg für die Detroit Red Wings und Thomas Vanek: Das Schlusslicht der Eastern Conference der NHL schlägt den Leader, die Washington Capitals, 3:2 nach Shootout. Nielsen (9./PP) und Tatar (24.) bringen die Gastgeber voran, Sanford (39.) und Winnik (56.) besorgen die Overtime. Im Penaltyschießen verwertet Vanek gleich den ersten Versuch, für Washington trifft Kuznetsov. Die Entscheidung besorgt Zetterberg, der den insgesamt neunten Penalty verwertet, ehe Ovechkin vergibt.