Debakel für Montreal in Minnesota

Bittere Partie für Canadiens. Auch Pittsburgh erwischt einen schlechten Tag.

Die Montreal Canadiens kassieren im Schlager bei den Minnesota Wild ein heftiges 1:7-Debakel. Trotz Star-Goalie Carey Price sind die Kanadier chancenlos und erzielen ihren Ehrentreffer erst neun Sekunden vor Schluss. Nino Niederreiter überzeugt mit einem Doppelpack für die Gastgeber. Keinen guten Tag erwischen auch die Pittsburgh Penguins, die ihn Ottawa mit 1:4 verlieren. Bobby Ryan (6.), Mike Hofman (10.), Tom Pyatt (33.) und Mark Stone (49.) treffen für die Kanadier, für die Penguins verkürzt Conor Sheary (40.).