Das erwartet Salzburg gegen die Växjö Lakers

LAOLA1-Scout Freimüller analysiert den schwedischen Gegner von RBS.

Mit den Växjö Lakers stellt sich ein äußerst interessantes Team am Dienstag im Salzburger Volksgarten vor. Die Schweden gehören erst seit sieben Jahren der obersten schwedischen Spielklasse an, arbeiteten sich in den letzten zwei Jahrzehnten vom fünfhöchsten Level ganz nach oben. Dort angekommen, etablierte sich das in Südschweden beheimatete Team aber schnell. Nur in den ersten beiden Saison gelang der Sprung in die Playoffs nicht, nach einer Semifinalniederlage schafften sie in der Saison 14/15 aber den große Coup: Der SHL-Meistertitel war eine Sensation, auch wenn die Lakers damals von einigen Konkurrenten und Medien missgünstig angesehen wurden, standen doch EBEL-verdächtige 13 Legionäre im Meisterteam. Langzeit-Coach Sam Hallam (graduierte im Dezember 2012 gleich in seiner ersten Saison vom Assistant zum Head Coach) steht immer noch hinter der Bande, in der letzten Saison mussten die Lakers bereits im Viertelfinale die Segel streichen.