Black Wings Linz wollen ausbauen

Die Black Wings wollen zu Hause im wahrsten Sinne hoch hinaus:

Die Black Wings Linz wollen zu Hause im wahrsten Sinne hoch hinaus. "Ich hoffe, dass es in den nächsten fünf bis zehn Jahren dazu kommt, dass wir das Dach um zehn Meter anheben und 8000 bis 10.000 Besucher beherbergen können", sagt Präsident Peter Freunschlag. "Diese noch mittelfristigen Pläne werden Verbesserungen in allen Bereichen bringen und sind mit Stadt und Land schon abgestimmt“, so Freunschlag, der von einer Investitionssumme von 15 bis 20 Millionen Euro für diese zweite Umbaustufe spricht, weiter. Die erste erfolgt bereits nach der Saison 2017/18: Denn um 3,5 Millionen Euro wird der Kabinentrakt erneuert.