Bauer und Hartl bleiben bei den Capitals

Die Wiener halten auch in der Tiefe ihres Kaders zwei Meister-Cracks:

Die Vienna Capitals halten zwei weitere Bausteine der Meistersaison in ihren Reihen. Die Flügelstürmer Sascha Bauer und Nikolaus Hartl erhalten für die anstehende EBEL-Saison 2017/18 neue Verträge. Der 22-jährige Bauer ist ein Eigenbauspieler, der trotz vierwöchiger Verletzungspause wegen eines Kniescheibenbruchs seinen Durchbruch schaffte. Der 25-jährige Hartl kehrte nach einem 30-Spiele-Gastspiel in der DEL bei den Straubing Tigers im Februar zu den Wienern zurück.