Alexander Pallestrang muss wieder heimfahren

Ein mitgereister Verteidiger ist bei der B-WM in Kiew fix nicht dabei:

Erst schien es noch grünes Licht zu geben, in Kiew angekommen die ernüchternde Nachricht: Alexander Pallestrang wird dem ÖEHV-Team bei der B-WM nicht zur Verfügung stehen. Der Verteidiger von RB Salzburg muss verletzungsbedingt passen und wird die Heimreise antreten. Damit wird der Kader, statt wie ursprünglich geplant, nicht zum zwei, sondern nur noch um einen Spieler reduziert. Diese Entscheidung fällt nach dem Training am Samstagvormittag. Vorerst sind 15 Feldspieler und zwei Torhüter gemeldet.